Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Beschreibung


Meissen Porzellan, Reservistenteller General von Hindenburg, bemaltes und glasiertes Weißporzellan goldstaffiert, gemarkt, 1914-1918 -
Teller aus Meissener Porzellan (rückseitig unterglasurblaue Zeptermarke und Kriegsmarke), im Spiegel mit dem Porträt des Generals Paul von Hindenburg (1847-1934), Fahne goldstaffiert und rocailliert. Augenscheinlich altersmegmäß noch guter Erhaltungszustand. Durchmesser nicht angegeben.

Expertenmeinung


Ein schönes Stück und auch damals zwar kein Einzelstück, aber für gehobenes Bürgertum gefertigt und wahrscheinlich nur als dekorativer Wandteller verwendet. 

Handlungsempfehlung


Das Stück eignet sich ggf. für eine Themenauktion Schwerpunkt Militaria, ansonsten in jedem Falle für den privaten Verkauf über ein gängiges Online-Handelsportal. Möglicherweise auch über eine Sammlerbörse zu veräußern.