Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Beschreibung für Chinesische Deckelvase, Porzellan handbemalt, teils goldstaffiert und glasiert, gestempelt, Qing-Dynastie, Provinz Jiangxi um 1900


Chinesische Deckelvase, Porzellan handbemalt mit floralornamentalem Dekor (teils Glückssymbolik, siehe Deckelknauf) sowie ovalgefasstem Bildmotiv mit Personenstaffage , teils goldstaffiert und glasiert, gestempelt am Unterboden mit roter Quadratmarke, Qing-Dynastie, Provinz Jiangxi um 1900. Die Vase wurde ehemals in einem Antiquitätengeschäft in Hongkong erworben und befindet sich in Privatbesitz. Der augenscheinliche Alters- und Erhaltungszustand ist als unrestauriert und gut bis noch sehr gut einzustufen- es sind keine Beschädigungen oder Reparaturen erkennbar.

Expertenmeinung und Schätzung


In Alter, Stil und Herkunft vergleichbare Objekte kommen auf dem aktuellen Antiquitätenmarkt in mittlere dreistellige Bereiche. Zukünftig wird von einer noch leicht steigenden Tendenz in der weiteren Preisentwicklung ausgegangen.

Handlungsempfehlung durch die Experten für Porzellan von Estimando


Die Deckelvase kann bei aufkommenden Verkaufswunsch über eine Porzellan- oder Asiatika-Auktion in einem Auktionshaus angeboten werden, alternativ aber auch als Privatangebot über digitale Kanäle wie gängige und bekannte Online-Handelsportale oder/und Kleinanzeigenplattformen (siehe Wertschätzung).

Wollen Sie den Wert eines Objektes schätzen lassen?


nur 15,00 €

Sie erhalten innerhalb 48 Stunden eine Expertise mit Beschreibung, Bewertung und Handlungsempfehlung zu Ihrem Objekt von einem unserer Experten ausgestellt.

Weitere Informationen



Sie möchten Ihren Auftrag lieber per E-mail aufgeben? Bitte klicken Sie hier!